Datenschutz

English version below.

Datenschutzerklärung

Im Folgendem erhalten Sie Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit dem Angebot dieser Website.

Verantwortlich

Markus Lorenz
Dorothea-Erxleben-Str. 6
38116 Braunschweig
Deutschland
markus@entropisch.de

Verarbeitung personenbezogener Daten

Je nach Nutzung der Website werden die folgenden personenbezogenen Daten verarbeitet.

Datenabruf von der Website

Bei Abruf von Daten der Website inklusive einzelner Webseiten und anderer Dateien ohne sonstige Informationsübermittlung werden sämtliche Daten verarbeitet, die vom Browser im Rahmen des Aufrufs automatisch übermittelt werden, insbesondere

  • die IPv4– oder IPv6-Adresse,
  • den Zeitpunkt des Aufrufs,
  • die Adresse der angeforderten Webseite oder Dabei, bspw. eines Bildes,
  • den Status über den erfolgen Aufruf als HTTP-Statuscode,
  • die Größe der übermittelten Datenmenge,
  • der Version und Hersteller des beim Aufruf verwendeten Browsers,
  • den Typ des verwendeten Betriebssystems und den Typ des verwendeten Geräts,
  • die Herkunftsadresse, also die Adresse der Webseite, über die Sie auf diese Website gelangt sind.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Punkt f der Datenschutz-Grundverordnung, da die Verarbeitung der Informationen technisch notwendig ist, um den Abruf der Daten von der Website durchzuführen. Die Daten werden nicht durch die Website angefordert sondern automatisch und aktiv durch den Browser übermittelt.

Die Daten werden mit Personenbezug solange verarbeitet, wie der Übermittlungsvorgang andauert, was in der Regel nur einige Sekunden dauert. Eine Übermittlung an ein Drittland ist nicht beabsichtigt und findet nicht statt.

Die Bereitstellung der Informationen ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich. Die Informationen werden bereitgestellt, um den technischen Ablauf des Datenabrufs zu ermöglichen. Eine Nichtbereitstellung der Informationen macht den technischen Ablauf des Datenabrufs unmöglich.

Die Protokollierung des Aufrufs erfolgt mit einer anonymisierter Form der IP-Adresse, indem der providerunabhängige Teil der Adresse auf Null gesetzt wird. Folglich sind die protokollierten Daten keine personenbezogenen oder personenbeziehbaren Daten.

Die Protokollierung sieht folgendermaßen aus:

1234:ff10:a5::
[08/Jul/2018:00:30:04 +0200]
„GET /wp-content/themes/twentyeleven/style.css HTTP/1.1″
200
56933
Mozilla/5.0 (Linux; Android 4.1.2; SGH-I727R Build/JZO54K) AppleWebKit/537.22 (KHTML, like Gecko) Chrome/25.0.1364.169 Mobile Safari/537.22

Cookies werden beim Datenabruf von der Website nicht gesetzt.

Verwendung der Kommentarfunktion

Bei Verwendung der Kommentarfunktion werden sämtliche Daten verarbeitet, die beim Abruf von Daten der Website verarbeitet und darüber hinaus

  • der Kommentartext,
  • der optional angegebene Name,
  • die optional angegebene E-Mail-Adresse und
  • die optional angegebene Website.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit, den eingegebenen Namen, die E-Mail-Adresse und die Website in einem Cookie des Browsers zu speichern. Diese Funktion dient dem Nutzerkomfort, ist standardmäßig deaktiviert und muss aktiv durch den Nutzer gesetzt werden. Die Kommentarfunktion ist ohne diese Funktion uneingeschränkt nutzbar.

Die Daten werden erhoben, um als Kommentare unter dem jeweiligen Artikel angezeigt zu werden, was der Zweck der Kommentarfunktion ist und die Absicht der ein Kommentar schreibenden Person.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Punkt f der Datenschutz-Grundverordnung, da die Verarbeitung der Informationen technisch notwendig ist sowie bei den optional Angaben Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Punkt a der Datenschutz-Grundverordnung, da die Informationen optional sind und mit der Eingabe in die Verarbeitung eingewilligt wird.

Die Kommentardaten werden gespeichert solange diese Website besteht oder bis das Recht auf Widerruf der Einwilligung, Löschung, Einschränkung oder Widerspruch wahrgenommen wird.

Die Bereitstellung der Informationen ist weder gesetzlicher noch vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich. Die Informationen werden zur Verfügung gestellt, um den technischen Ablauf des Datenabrufs zu ermöglichen. Name, E-Mail-Adresse und Website sind optional und müssen nicht angegeben werden. Für diese Daten können darüber hinaus beliebige anonyme, pseudonyme oder erfundene Einträge vorgenommen werden. Die Kommentarfunktion wird dadurch nicht beeinträchtigt. Lediglich der Kommentartext muss verpflichtend angegeben werden, weil er für den Zweck Kommentarfunktion erforderlich ist.

Darüber hinaus werden beim Abschicken eines Kommentar Daten an den externen Dienst Akismet der Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110, USA, weitergegeben, der prüft, ob es sich bei einem Kommentar um Spam handelt. Dazu werden folgende Daten an weitergegeben:

  • die IPv4oder IPv6-Adresse,
  • die Adresse der angezeigten Website, auf der der Kommentar eingegeben wurde,
  • der Version und Hersteller des beim Aufruf verwendeten Browsers,
  • die Herkunftsadresse, also die Adresse der Webseite, über die Sie auf diese Website gelangt sind,
  • der für den Kommentar optional angegebene Name,
  • die für den Kommentar optional angegebene E-Mail-Adresse,
  • die für den Kommentar optional angegebene Website und
  • der Kommentartext.

Die Datenübermittlung erfolgt an einen Server, der sich in den USA befindet. Dort werden die Informationen analysiert und für Vergleichszwecke vier Tage lang gespeichert. Wird ein Kommentar als Spam eingestuft, werden die Informationen länger als vier Tage gespeichert. Folglich findet eine automatisierte Entscheidungsfindung darüber statt, ob es sich bei dem Kommentar um Spam handelt. Es findet eine Übermittlung an ein Drittland – die USA – statt.

Rechte

Sie haben das Recht,

  • gegenüber dem Verantwortlichen bezüglich zu Ihrer Person verarbeiteter personenbezogener Daten auf
    • Auskunft,
    • Berichtigung,
    • Löschung,
    • Einschränkung der Verarbeitung,
    • Widerspruch gegen die Verarbeitung,
    • Widerruf der Einwilligung für den Fall, dass die Daten auf Basis einer Einwilligung verarbeitet werden,
    • Erhalt einer Kopie der Daten und
  • auf Beschwerde über die Verarbeitung personenbezogener Daten zu Ihrer Person bei der zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde: Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen, Prinzenstr. 5, 30159 Hannover, Deutschland, Telefon +49-511-120-4500, Telefax +49-511-120-4599, E-Mail-Adresse poststelle@lfd.niedersachsen.de, Website https://www.lfd.niedersachsen.de.

Privacy Statement

The following information regards the processing of personal data in the context of this website.

Controller

Markus Lorenz
Dorothea-Erxleben-Str. 6
38116 Braunschweig
Germany
markus@entropisch.de

Processing of personal data

Depending on the usage of the website the following personal data is processed.

Data retrieval from the website

On retrieving data from the website including single web pages withouth further information transfer all data is processed which the browser sends to the server with the request, including

  • the IPv4 or IPv6 address,
  • the time of the request,
  • the address of the requested web page or file, e.g. a picture,
  • the status of the request as HTTP status code,
  • the size of the transferred data,
  • the version and vendor of the browser used for the request,
  • the type of the used operating system and type of the used device,
  • the referrer address, i.e. the address of the web page from which the request was made.

The legal basis for the processing is article 6 paragraph 1 sentence 1 item f of the General Data Protection Regulation as the information is technically required to transfer the data requested from the website. The information is not requested by the website but automatically and actively transferred by the browser.

The personal data is processed as long as the transfer process is not finished which usually is a matter of a few seconds. A transfer to a third country is neither intended nor taking place.

The provision of the personal data is neither a statutory nor a contractual requirement or necessary to enter into a contract. The data is provisioned in order to enable the technical data retrieval process. Not provisioning the data technically prohibits the data retrieval process.

The request protocol contains an anonymous version of the IP address in which the provider-independent part of the address is set to zero. Therefore, the protocol data is no personal data.

The protocol looks like this:

1234:ff10:a5::
[08/Jul/2018:00:30:04 +0200]
„GET /wp-content/themes/twentyeleven/style.css HTTP/1.1″
200
56933
Mozilla/5.0 (Linux; Android 4.1.2; SGH-I727R Build/JZO54K) AppleWebKit/537.22 (KHTML, like Gecko) Chrome/25.0.1364.169 Mobile Safari/537.22

Cookies are not set when retrieving data from the website.

Use of the comment function

When using the comment function all personal data is processed as when retrieving data from the website and in addition

  • the comment text,
  • the optionally given name,
  • the optionally given email address and
  • the optionally given website.

In addition an option can be set to store the given name, email address and website in a browser cookie. This function is for the user’s convinience, it is deactivated by default and has to be activated by the user. The comment function can be used without restrictions without setting a cookie.

The personal data is processed to display a comment below the corresponding article which is the purpose of the comment function and the intent of the person writing a comment.

Legal basis for the processing is article 6 paragraph 1 sentence 1 item f of the General Data Protection Regulation, as the data processing is technically necessary as well as article 6 paragraph 1 sentence 1 item a of the General Data Protection Regulation as providing the information is optional and therefore consent was given.

Comment data is stored as long as the website exists or until the right to withdraw of the consent, request erasure, restriction of processing or objection to processing is exercised.

The provision of the personal data is neither a statutory nor a contractual requirement or necessary to enter into a contract. The data is provisioned in order to enable the technical data retrieval process. Not provisioning the data technically prohibits the data retrieval process. Name, email address and website are given optionally. Furthermore, for this data any anonymous, pseudonym or fictional entries can be made. This does not affect the comment function. Only the comment text has to be given which is the basis of the comment function.

Furthermore, when submitting a comment data is sent to the external service Akismet der Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110, USA, to check whether the comment is spam. Therefore, the following data is transferred:

  • the IPv4 or IPv6 address,
  • the address of the requested web page on which the comment is submitted,
  • the version and vendor of the browser used for the request,
  • the referrer address, i.e. the address of the web page from which the request was made,
  • the name optionally given with the comment,
  • the email address optionally given with the comment,
  • the website optionally given with the comment,
  • the comment text.

The data is sent to a server in the USA where it is analyzed and stored for comparison purposes for four days. In case a comment is considered spam it is stored for a longer period. Therefore, automated decision-making determines whether or not the comment is spam. The personal data is transferred to a third country – the USA.

Rights

You have the right,

  • towards the responsible regarding your personal data processed of
    • access,
    • rectification,
    • erasure,
    • restriction of processing,
    • objection to processing,
    • withdrawel of consent in case the data is processed on the grounds of consent,
    • data portability and
  • to lodge a complaint about personal data processing with the supervisory authority: Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen, Prinzenstr. 5, 30159 Hannover, Germany, telefphone +49-511-120-4500, fax +49-511-120-4599, email address poststelle@lfd.niedersachsen.de, website https://www.lfd.niedersachsen.de.